Die SJR-Vollversammlung am 18. November fällt aus

Vergrößern
Die SJR-Herbst-VV 2021 ist abgesagt

Liebe Delegierte, liebe Gäste,

die Vorstandschaft des Stadtjugendrings Passau hat heute beschlossen, die Herbstvollversammlung am 18. November 2021 ausfallen zu lassen.
Angesichts der rasant steigenden Infektionszahlen und der dunkelroter werdenden Krankenhausampel finden wir es nicht angemessen, eine Veranstaltung durchzuführen, die nicht zwingend notwendig ist.
Der Bayrische Jugendring (BJR) gibt uns dieses Jahr noch die Möglichkeit, nur eine Vollversammlung abzuhalten. Da wir bereits im Mai eine digitale Vollversammlung hatten, müssen wir also nicht unbedingt noch eine im selben Jahr durchführen.
Natürlich finden wir es sehr schade und hätten euch gerne persönlich getroffen.
Wir hoffen, Ihr könnt unsere Entscheidung nachvollziehen und wünschen euch gute letzte Wochen in diesem chaotischen Jahr.
Viele Grüße
Euer Stadtjugendring Passau

PS: Obwohl wir unsere Vollversammlung absagen, finden wir es wichtig und sinnvoll, wenn Ihr weiterhin Angebote für Kinder und Jugendliche macht. In welchem Rahmen dies möglich ist, seht Ihr auf der Seite des BJR: www.bjr.de/corona. Bei Fragen könnt Ihr euch gerne an uns wenden.

Link zum Bericht
Erinnerung an die Reichspogromnacht am 9.11.1938

Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht

Am 9. November 2021 hat der Stadtjugendring Passau an die Novemberpogrome gedacht. An diesem Tag, im Jahr 1938, vor mittlerweile 83 Jahren, steigerte sich die Verfolgung der Juden durch das deutsche Reich zur massenhaften Vertreibung und systematischen Ermordung.

Link zum Bericht
Gleich gibt's was Leckeres!

SJR-Herbstferienprogramm im Walderlebnispark

Toben, bauen, basteln, spielen

Vom 2. bis 5. November 2021 fand das schon traditionelle Ferienprogramm des Stadtjugendrings statt. 15 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren aus Passau konnten wieder im Wald toben, Lager bauen oder basteln.

Link zum Bericht
Kinder-Yoga im Walderlebnispark

SJR-Sommerferienprogramm 2021

Kreativ mit Matsch und Maske

Sechs Wochen Sommerferien, das waren dieses Jahr sehr viele Regentage, viele Schnelltests und noch mehr heißer Kakao und Tee beim Kinderferienprogramm des Stadtjugendrings Passau.

Link zum Bericht
Hört auf die Jugend!

U18-Wahl in Passau – wenn Jugendliche wählen dürften

Vom 15. bis 17. September 2021, eine Woche vor der Bundestagswahl, veranstaltete der Stadtjugendring eine U18-Wahl an drei Passauer Schulen samt dem Jugendzentrum Zeughaus.

Link zum Bericht
Karin Meyer (SJR) und OB Jürgen Dupper stellen den Notinsel-Schulplaner vor (Foto: Stadt Passau)

Notinsel-Schulplaner für Passauer Grundschüler und -schülerinnen

Der Stadtjugendring Passau hat in Zusammenarbeit mit der Stadt Passau einen Schulplaner der Notinsel Aktion mitgestaltet und am ersten Schultag an die zweiten Klassen der Passauer Grundschulen verteilt.

Link zum Bericht
Sommerferien im SJR-Walderlebnispark

Die Sommerferien sind da!

Mit den Schulferien startet am Montag, den 2. August 2021 der Stadtjugendring Passau mit dem Spielmobil und im Walderlebnispark seine Sommerprogramme.

Link zum Bericht
Was geht?!-Open air auf dem Domplatz

Was geht?! in Passau

Zusammen mit der Stadt Passau lud der Stadtjugendring am 17. Juli 2021 zum Open-air-Konzert „Was geht?!” mit vier Bands vor dem Dom ein – und 600 Gäste kamen.

Nach oben

Stadtjugendring Passau

Karlsbader Straße 17
94036 Passau
(im Walderlebnispark)

Telefon:
Karin Meyer: 0851/379324-95
Sandra Hörtreiter: 0851/379324-95
Inge Fuchs: 0851/379324-96

Fax: 0851/379324-97
E-Mail: info@sjr-passau.de

Link zur SJR-Facebook-Seite

Notinseln für Kinder

Link zum Bericht

Jede Situation, die Kindern Angst macht, berechtigt sie dazu, eine Notinsel in Anspruch zu nehmen. Die Notinseln (Einzelhändler, Banken, Cafés usw.) in Passau bieten Kindern Schutz und leisten alltägliche Hilfe – zu erkennen sind sie am Notinsel-Aufkleber an der Tür. mehr

miteinander anders

Link zum Bericht

Das Stadtjugendring-Projekt „Miteinander anders“ setzt präventiv an und soll bei Kindern und Jugendlichen Gemeinschaftsgefühle wecken, zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen und Mut zur eigenen Meinung schaffen. mehr

Erweitertes Führungszeugnis

Für Jugendleiter und Jugendleiterinnen eines Jugendverbandes ist nach dem Bundeskinderschutzgesetz
(§ 72 a SGB VIII) ein erweitertes Führungszeugnis notwendig. Weitere Infos dazu hier.

Juleica

Mehr Infos zur Juleica

Die Jugendleiter/-in-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/-innen in der Jugendarbeit. Sie dient zur Legitimation und als Qualifikationsnachweis der Inhaber/-innen. mehr